Nachtrag Möhrenernte

Unsere Haupt-Möhrenernte ist zwar schon etwas her (Ende Oktober), bleibt aber unvergessen, da wegen der Feuchtigkeit des Bodens ein großer Teil der Möhren nicht aus der Erde gezogen werden konnte. Durch die Nässe mussten alle Beete mindestens zweimal mit dem Unterschneider durchgefahren werden und per Hand, trotz des unterscheidens manchmal noch mithilfe eines Spatens, geerntet werden. So mühselig wie dieses Jahr haben wir diese Angelegenheit noch nie empfunden. Jegliche Motivation an dieser Arbeit ging verloren.